Familienreise Vietnam – Der Klassiker

Von der quirligen Altstadt in Hanoi hinaus aufs Land, um lokale Dörfer und Naturreservate zu erkunden. Von Bord einer traditionellen Dschunke aus die wundersame Welt der Halong Bay entdecken und weiter nach Zentralvietnam, um die alte Kaiserstadt Hue und die von bunten Laternen beherrschte Altstadt Hoi Ans auszukundschaften. Und schließlich von der pulsierenden Metropole Saigon hinein in das malerische Mekong Delta, um den vietnamesischen Alltag hautnah zu erleben.

Familien mit Kindern ab 0 Jahre 13 Tage Beste Reisezeit: Dezember-März
  • Das "klassische" Vietnam mit der ganzen Familie erleben - organisiert und doch individuell mit persönlichen Guides

  • Bei einem entspannten Reisetempo bleibt viel Zeit für die Familie

  • Hoi An, die optisch schönste und fotogenste Stadt Vietnams individuell entdecken

  • Immer ein Ansprechpartner: Wir sind von der Reiseplanung bis zur Heimkehr für Sie da!

Willkommen in Vietnam! Bei Ihrer Ankunft in Hanoi werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung mit Namensschild erwartet. Im privaten, klimatisierten Wagen geht es dann erst einmal in das Herz von Hanoi zu Ihrem Hotel.

Tipp: Die meisten Hotels können einen Check-In erst ab 14 Uhr ermöglichen. Es ist aber ohnehin besser, nicht gleich die Füße hochzulegen, sondern sich gleich etwas in den Alltag zu stürzen. So wirkt man dem Jetlag entgegen und gewöhnt sich schneller an das Klima.

Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie eine Cyclo Fahrt durch die historische Altstadt von Hanoi mit ihren kleinen, spannenden Gassen. Am quirligen Hang Be Markt steigen Sie aus und können Ihre Sinne schon zum ersten Mal von frischen und getrockneten Zutaten verwöhnen lassen. Nach der Cyclo-Fahrt unternehmen Sie noch einen kleinen Spaziergang um den schönen Hoan Kiem See inmitten der Altstadt.

Zurück im Hotel steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung in Hanoi.

Hanoi schläft nie und am frühen Morgen zeigt die Stadt ihr wahres Gesicht. Menschen jeden Alters gehen früh am Morgen in die Parks um die kühle Morgenluft auszunutzen und sportlichen sowie geistigen Tätigkeiten nachzugehen. Oft laden die Einheimischen auch zum Mitmachen ein.

Nach dem Frühstück besuchen Sie das Ethnologischen Museum und den Literaturtempel. Keine Sorge, dass Museum ist spannend für Groß und Klein! Der Literaturtempel ist in eine schöne Parkanlage gebettet.

Mittagessen im KOTO („know one, teach one“. Ein Restaurant, dass gleichzeitig als Non-profit Organisation agiert.

Am Abend besuchen Sie das traditionellen Wasserpuppentheaters. Dabei werden handgefertigte Puppen an langen Bambusstäben über ein Wasserbecken geführt. Die Künstler stehen dabei selbst knietief im Wasser hinter einem Vorhang. Die Darstellung wird von einem traditionellen, vietnamesischen Orchester begleitet.

Übernachtung in Hanoi.

Heute nimmt Ihre Reiseleitung Sie mit für einen Ausflug aufs Land und führt Sie zur ersten Hauptstadt des Landes – nach Hoa Lu.

Sie besuchen zwei in herrlicher Umgebung gelegene Tempel, die ehemaligen Kaisern gewidmet sind.

Die antike Zitadelle Hoa Lu bedeckte einst eine Fläche von drei Quadratkilometern. Machen Sie einen Spaziergang auf einen der umliegenden Kalkstein-Karsthügel und genießen Sie einen spektakulären Panoramablick.

Sie brechen zu einem vietnamesischen Mittagessen nach Tam Coc auf. Unterwegs machen Sie Halt an einigen lokalen Dörfern um das Leben auf dem Land und die herrliche Umgebung in sich aufnehmen zu können.

Nach dem leckeren, authentischen Mittagessen erwartet Sie eine Fahrradtour vom Tam Coc Nationalpark zum Vogelreservat Thung Nham. Das Vogelreservat wird bei einer Fahrt mit dem Ruderboot erkundet.

Nach der Bootsfahrt werdet Sie zurück in Ihr Hotel nach Hanoi gefahren. Hier haben Sie den restlichen Tag über Freizeit.

Übernachtung in Hanoi.

Heute geht es in die märchenhafte Welt der Halong Bucht.

Halong Bucht bedeutet die Bucht des herabsteigenden Drachen. Der Legende nach soll das Labyrinth aus Kalksteinformationen von einem Drachen geformt worden sein, der von den Göttern gesandt wurde, um das Land zu schützen. Der Drache spuckte Feuer, Juwelen und Jadesteine in das Meer und zog mit seinem Schwanz tiefe Furchen in die Landschaft. So entstanden die Karststeinberge, die wie eine natürliche Festung vor Eindringlingen schützte.

Die Halong Bay erwartet Sie mit weißen Sandstränden, herrlich wundersamen Landschaften, schmackhaften Meeresfrüchten, einer ruhigen Atmosphäre und schönen Sonnenuntergängen. Ihre entspannte Kreuzfahrt wird verschiedene Inseln ansteuern und Sie zu einem Leuchtturm bringen, der vor über 100 Jahren von den französischen Kolonialisten erbaut wurde.

Die Tour für zum Ba Trai Dao Strand der Lan Ha Bucht. Diese Ecke ist bekannt für ihre unberührten Strände und ihre spektakuläre Schönheit. Sie können hier Kajak fahren, schwimmen gehen oder sich einfach auf dem Deck sonnen und entspannen.

Zurück an Bord bestaunen Sie den Sonnenuntergang über dem Golf von Tonkin ein Dinner dieser wunderschönen Umgebung.

Übernachtung an Bord.

Frühaufsteher können heute an einem Tai Chi Kurs auf dem Sonnendeck teilnehmen und die Sonne gemeinsam in Empfang nehmen. Nach diesem entspannten Start in den Tag wartet das leckere Frühstück auf die ganze Familie.

Die Reise durch das wundersame Karststein-Labyrinth wird schließlich fortgesetzt und erneut haben Sie die Möglichkeit mit Kanus die umliegenden, aus dem Wasser ragenden Berge näher zu erkunden.

Zurück an Bord können Sie noch einen erfrischenden Brunch genießen und an einer Tee-Zeremonie teilnehmen bevor das Schiff wieder am Pier anlegt und der Check-Out erfolgt.

Sie werden schon erwartet und ganz entspannt zum Flughafen von Hanoi gefahren. Von hier aus fliegen Sie nach Zentralvietnam, in die alte Kaiserstadt Hue.

Übernachtung in Hue.

Beginnen Sie Ihren Morgen in der alten Kaiserstadt Hue mit einem Besuch einer ruhigen und friedlichen Pagode inmitten eines schattigen Pinienwaldes. Wenn Ihre Tour auf einen Donnerstag- oder Sonntagmorgen fällt, können Sie sich den bis zu 20 buddhistischen Mönchen und Nonnen anschließen, die zusammenkommen, um zu beten und Schriften vorzulesen. Weiter geht es dann zum Grab von Minh Mang, das sich in einer ruhigen Umgebung inmitten von Gärten und Teichen befindet.

Tipp: Die Besichtigungen werden alle im Tempo Ihrer Familie durchgeführt und ein Wagen steht immer zur Verfügung. Wenn Sie also keine Lust mehr haben oder es Ihnen zu heiß ist macht das gar nix. Sagen Sie einfach Bescheid und machen Sie eine Pause im Hotel oder unternehmen Sie eine verkürzte Besichtigung.

Am Nachmittag erkunden Sie die kaiserliche Zitadelle. Die alte Zitadelle spiegelt den Prunk der damaligen Herrscher aber auch die Narben der vielen Jahre des Aufruhrs wider.

Von hier nehmen Sie dann ein Cyclo durch die Altstadt zum Tinh Tam See, an welchem sich einst die Kaiser des Landes erholten. Anschließend nehmen Sie sich noch etwas Zeit über den Dong Ba Markt zu schlendern. Der Markt ist ein farbenfroher Ort und bietet eine tolle Gelegenheit in den vietnamesischen Alltag zu schnuppern.

Übernachtung in Hue.

Heute geht Ihre Reise weiter in das schöne Hoi An. Das pittoreske Städtchen beherbergt einen gut erhaltenen, großen asiatischen Handelshafen und gilt als eine der schönsten Städte Vietnams.

Die landschaftlich reizvolle Route führt Sie vorbei am fotogenen Fischerdorf Lang Co, bevor sie über den berühmten Wolkenpass fahren. Weiter geht es durch die Stadt Da Nang mit einer kurzen Pause zum Besuch der berühmten Marmorberge der Region.

Nach Ankunft in Hoi An schwingen Sie sich erneut gemeinsam auf das einheimische Cyclo für eine Tour durch die herrliche, von handgemachten Laternen gespickte Altstadt. Hier sind keine Autos willkommen. Nur Fußgänger und Fahrradfahrer dürfen sich einen Weg durch die vielen kleinen Gassen hinunter zum Fluss bahnen. Sie passieren ehemalige Kaufmannshäuser, die 400 Jahre alte japanische Brücke und den bunten Zentralmarkt der Stadt.

Übernachtung in Hoi An.

Heute haben Sie den ganzen Tag über Zeit zu Ihrer freien Verfügung. Entspannen Sie sich am Pool, lassen Sie sich mit einer Massage verwöhnen oder sonnen Sie sich am Strand.

Optional können wir gern verschiedene Touren für Sie organisieren. Treffen Sie sich beispielsweise mit einer einheimischen Familie und kochen Sie einige leckere vietnamesische Speisen.

Sind Ihnen schon die vielen Laternen in Hoi An aufgefallen? Gerne können wir auch eine Tour in eine Laternenwerkstatt ermöglichen, in welcher Ihre Familie eine ganz eigene Laterne basteln kann.

Oder Sie fahren mit Ihrer Familie auf einen umliegenden Bauernhof und tauchen in das vietnamesische Alltagsleben auf dem Land ein.

Die Möglichkeiten sind vielseitig! Erzählen Sie uns einfach, was Ihnen gefällt und wir finden das Passende.

Übernachtung in Hoi An.

Heute fliegen Sie weiter in den Süden nach Ho Chi Minh Stadt, von den Einheimischen noch immer Saigon genannt. Bei Ankunft werden Sie bereits erwartet und in Ihr Hotel gebracht.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine Tour mit dem Cyclo nach Chinatown. Sie fahren zum Nhi-Phu-Tempel aus dem 17. Jahrhundert. Sein Dach ist mit röhrenförmigen Ziegeln bedeckt, die mit Basrelief-Mosaiken aus gebrochener Keramik ausgekleidet sind. Außerdem erkunden Sie bunte Märkte und die Thien Hau Pagode mit ihren spiralförmigen Räucherstäben an der Decke, an dessen Ende die Einheimischen Wünsche und Bitten hängen. Gerne können Sie das auch selbst ausprobieren!

Übernachtung in Saigon.

Heute beginnen Sie Ihr Saigon-Erlebnis mit dem Besuch einer einheimischen Familie. Gemeinsam mit Ihrem Gastgeber besuchen Sie einen untouristischen Vorstadtmarkt und lernen viel über die Nachbarschaft und die Menschen, die hier leben. Zurück im Haus bereitet Sie gemeinsam ein paar der Lieblingsgerichte Ihrer Gastfamilie zu und genießen anschließend Ihre Kreationen.

Im Anschluss geht es zurück in das Zentrum von Saigon. Auf dem Weg besuchen Sie den berühmten Benh Thanh Markt, das beeindruckende Postamt sowie die Notre Dame Kathedrale. Von hier laufen Sie zum Wiedervereinigungspalast und fahren die historische Dong Khoi Straße entlang bis zur wunderschönen Oper.

Tipp: Mit etwas älteren Kindern kann man die Erkundungstour durch Saigon hervorragend und authentisch auf dem Rücken einer Vespa machen! Jeder hat seinen eigenen Fahrer und bekommt natürlich einen Helm. Die Fahrer sind sehr vorsichtig und kennen sich auf den Straßen sehr gut aus.

Besuchen Sie eine berühmte Eisdiele für einen erfrischenden Snack bevor am Ende des Tages eine traditionelle Musik-Show in einem Privathaus auf Sie wartet – Mitmachen wird hier immer sehr gern gesehen!

Übernachtung in Saigon.

Heute geht es früh los. Stärken Sie sich mit einem reichhaltigen Frühstück in Ihrem Hotel bevor Sie die heutige, etwa 3 ½ stündige Fahrt in das fruchtbare Mekong Delta führt.

Ihr Ziel heißt Cai Be und Sie unternehmen eine kleine Bootsfahrt zur Cai Be Mekong Lodge, einer wunderschön gelegenen Okö-Lodge, direkt an einem Nebenarm des Mekong. Genießen Sie ein authentisches Mittagessen in der Lodge und entspannen Sie sich im üppigen Garten der Unterkunft. Am Nachmittag brechen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu einer Erkundungstour in der Umgebung auf und können kleine, traditionelle Handwerksbetriebe entdecken, in den zum Beispiel Kokosnusssüßigkeiten hergestellt werden.

Zurück in der Lodge findet am Abend eine kleine Kochvorführung statt, bei welcher Spezialitäten aus der Region zubereitet werden, die selbstverständlich im Anschluss verköstigen dürfen.

Übernachtung in der Cai Be Mekong Lodge.

Lassen Sie es entspannt angehen und starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstück in einen neuen Erkundungstag. Fahrräder stehen zu Ihrer freien Verfügung, falls Sie die umliegenden Mekong Inseln auf eigene Faust erkunden möchten. Die herzlichen Mitarbeiter der Lodge geben Ihnen gerne Tipps für ruhige Wege und spannende Pfade.

Je nach Saison können Sie in den Gärten der Lodge auch frische Mangos, Rambutan oder Longan Früchte pflücken und genießen.

Am späten Vormittag werden Sie per Boot zum Hafen von Cai Be gebracht und per Privattransfer zurück zu Ihrem Hotel in Saigon gefahren. Am Nachmittag sind Sie zurück in Saigon und haben den restlichen Tag über Zeit zu Ihrer freien Verfügung.

Übernachtung in Saigon.

Bis zum Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise steht der Tag zu Ihrer freien Verfügung. Genießen Sie den letzten Tag in dieser tollen Stadt und entspannen Sie sich noch ein wenig.

Tipp: Gerne organisieren wir einen Late Check-Out für Sie. Da die Flüge nach Europa meist erst am Abend gehen, können Sie so noch in aller Ruhe auf eigene Erkundungstouren gehen und vor dem Transfer zum Flughafen noch einmal duschen und sich frisch machen.

13 Tage /
12 Nächte
ab 1.690 EUR ab 1.160 EUR
Klassische Vietnam-Rundreise für die ganze Familie
  • 11 Übernachtungen mit Frühstück in landestypischen, komfortablen Hotels & Lodges in der 3-Sterne Kategorie
  • 1 Übernachtung an Bord einer sicheren, kinderfreundlichen Dschunke mit Privatkabine inkl. Vollpension
  • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • Deutschsprachige, private Reiseleitung (örtlich wechselnd). An den freien Tagen keine Reiseleitung
  • An Bord der Dschunke Betreuung durch das englischsprechende Bordpersonal
  • Transfers in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Inlandsflüge Hanoi-Hue und Da Nang-Saigon in Economy Class inkl. Steuern und Flughafengebühren
  • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  • Fahrräder mit Ausrüstung laut Programm
  • Viel Trinkwasser und Erfrischungstücher während der Ausflüge
  • Visumsgenehmigungsnummer für Vietnam
  • Tipps für die Reise
  • kleines Reisepaket für mitreisende Kinder
  • Saisonzuschläge zu Feiertagen wie Ostern, Weihnachten, Neujahr, chinesisch Neujahr (Tet-Fest) sowie gegebenenfalls weiteren vietnamesischen Feiertagen
  • Meist obligatorisches Abendessen im Hotel am 24.12. sowie am 31.12.
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen
  • Internationale Flüge und Flughafensteuern
  • eventuelle weitere Visagebühren, Trinkgelder, Getränke während der Mahlzeiten, persönliche Ausgaben
  • Gebühren zur Mitnahme von Kameras oder Videoaufnahmegeräten in Sehenswürdigkeiten
  • Persönliche Reiseversicherung
  • Kreditkarten-/Banküberweisungsgebühren
  • Alle anderen Leistungen, die in der Reiseroute und im Inklusivteil nicht klar erwähnt sind

Gefällt Ihnen diese Reise?

Fragen Sie die Reise unverbindlich an!

Kontaktieren Sie uns gern per E-Mail, Telefon oder unsere praktischen Kontaktformulare und wir arbeiten gemeinsam Ihre individuelle Familienreise aus.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihnen das ein oder andere Element der Beispielreise nicht ganz zusagt. Alle Bausteine der Reise sind anpassbar und werden gerne an die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Familie angepasst.

Nennen Sie uns Ihre Reisedaten und teilen Sie uns auch gern Ihre Präferenzen hinsichtlich Unterkünften und Entdeckungen mit.

Sind Sie mehr der Naturtyp oder soll es mehr Kultur sein? Fehlt Ihnen zum perfekten Abschluss des Familienurlaubes noch ein Strandaufenthalt oder brauchen Sie mehr Action oder doch etwas Entschleunigung, mehr Freizeit und weniger Stationen?

Möchten Sie lieber sehr authentische Erfahrungen in Homestays und Lodges machen oder präferieren Sie modern ausgestattete Hotels mit mehr Annehmlichkeiten?

Alles ist möglich!

Füllen Sie gern das nebenstehende Formular und hinterlassen Sie uns eine persönliche Nachricht. Gemeinsam machen wir Ihren Urlaub perfekt und sorgen für glänzende Augen und fröhliche Gesichter in der ganzen Familie.

    Reisedaten


    Reisedauer
    Anzahl der Reisenden

    Wie alt sind die Kind(er)?

    Unterkunft
    Welche Zimmerbelegung
    Ausstattung
    Welche Ausstattung wünschen Sie?
    Kontaktdaten
    Bitte beantworten Sie die untenstehende Frage, um die Anfrage abzusenden. Vielen Dank!