Asian Food ABC – Fischsauce

Fischsauce

Liebe Weltenhungrige,

schon fast wieder Wochenende. 😁

In unserem 𝗔𝘀𝗶𝗮𝗻 𝗙𝗼𝗼𝗱 𝗔𝗕𝗖 geht es heute mit dem Buchstaben F weiter. Wir haben uns für F wie 𝗙𝗶𝘀𝗰𝗵𝘀𝗮𝘂𝗰𝗲 entschieden.

Zugegebenermaßen ist das kein Gericht, aber eine nahezu unerlässliche Zutat in der asiatischen Küche. 🍚🍜🥢 Fischsauce ist eine Würzsauce aus fermentiertem Fisch, welche am häufigsten in Südostasien zum Einsatz kommt.

Die Herstellung ist sehr aufwendig und bis zur fertigen Fischsauce dauert es Monate. Aber der Aufwand lohnt sich! Es entsteht ein fantastisches Würzmittel.

Nicht vom Geruch abschrecken lassen! 🤭 Das Aroma ist natürlich ziemlich fischig. 🐟 Gut dosiert eingesetzt liefert die Sauce aber einen angenehm würzig-salzigen Geschmack.

Wir kochen sehr gern mit Fischsauce und geben euch ein Gericht mit auf den Weg, bei welchem die Fischsauce zum Einsatz kommt.

Guten Appetit!

Euer Hana Reisen Team

#fischsauce #asiatischeküche #asiatischkochen #vietnamesefood #thaifood #asianfood #reiseträume #dreamnowtravellater #ohnereisekeinewows

Zutaten Nordisch auf asiatisch für 4 Personen

  • 350g Matjesfilet

  • 300g rote Paprika frisch

  • 300g gelbe Paprika frisch

  • 450g Ananas (Abtropfgewicht falls Dosen-Ananas)

  • 100g Zwiebeln, rote

  • 1 Chili-Schote, rot

  • 10-15 Stiele Koriander, frisch

  • 8-10 Stiele Thai-Basilikum, frisch

  • 2 EL Fischsauce

  • 1 EL Sojasauce, dunkel

  • 1 Limette, Saft davon

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 EL Zucker, braun

  • etwas Peffer + Sesamöl

Zubereitung

Nordisch auf Asiatisch  – Matjes-Salat mit Ananas

Schritt 1

Die Paprikaschoten waschen und vierteln. Mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen und im Ofen mit Grill-Funktion etwa 10 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Flecke aufweist. Die Paprika aus dem Ofen nehmen und kurz, für etwa 5 Minuten, mit einem Küchentuch bedecken. Anschließend unter fließendem, warmen Wasser die Haut lösen und die Paprika in etwa 2cm große Stücke schneiden.

Schritt 2

Die Ananas vorbereiten. Ananas-Stücke aus der Konserve abtropfen lassen, bzw. frische Ananas schälen und in Stücke schneiden.

Die roten Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und die Chili-Schote halbieren, entkernen und fein hacken.

Koriander und Thaibasilikum waschen und die Blätter von den  Stielen zupfen.

Schritt 3

Den Matjes schräg in 1-2cm breite Streifen schneiden. Die Sojasauce, Fischsauce, den Limettensaft, braunen Zucker und das Olivenöl vermischen und mit Pfeffer und einem Spritzer Sesamöl (optional) abschmecken. Die gehackte Chili dazugeben, alles durchmischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

Den Matjes mit Paprika, Ananas, Koriander- und Thaibasilikum-Blättern vermischen und die Sauce darüber geben.

Servieren und Genießen!

Das Gericht ist schnell zubereitet und super an heißen Sommertagen!

Wir wünschen einen guten Appetit!